Aktuelles

Unsere neue Entrindungsmaschine ist angekommen und bereits im Einsatz

29. Mai 2020

Vor einigen Tagen kam unsere neue Entrindungsmaschine an, auf die wir schon sehnlichst gewartet hatten. Diese erleichtert unseren Forstarbeitern die Arbeit enorm. Die durch unsere Duchforstungsarbeiten geernteten Stämme können nun wesentlich schneller und effektiver entrindet und für die anschließende Imprägnierung vorbereitet werden.

 

In den beiden kurzen Videos ist sehr schön zu sehen, wie schnell und einfach die Entrindung nun geschieht.

 

 

Zum Vergleich: Ein Arbeiter schafft es händisch ca. 60 Pfosten pro Tag zu entrinden. Unsere neue Entrindungsmaschine, übrigens eine Spezialanfertigung, entrindet ca. 500 Pfosten pro Stunde.

Eine weitere Holzlieferung verläßt Futuro Verde

30. April 2020

Zum Glück erfreuen sich bis heute alle unsere Mitarbeiter bester Gesundheit und wir verzeichnen in unserer Belegschaft bisher keinen bestätigten COVID-19 Fall. Die Durchforstungsarbeiten auf unserer Farm Ouro Verde konnten somit erfreulicherweise trotz der Corona Einschränkungen fortgeführt werden.

Vor Kurzem verließ eine weitere Holzlieferung unsere Farm. Das zuvor von uns imprägnierte Holz wurde von unserem Abnehmer inzwischen zur Umzäunung dessen Farm verbaut, was man in folgendem Bild sehen kann.

Wir erwarten nun gespannt die Auslieferung unserer neuen Entrindungsmaschine, welche uns in den nächsten Tagen erreichen sollte und uns die Arbeit somit deutlich erleichtern wird. In Kürze erfahren Sie dazu mehr.

Der Lastwagen der Transportfirma hat nach unserem letzten Kenntnisstand übrigens durchgehalten…

COVID-19 – die Arbeiten auf unseren Farmen laufen weiter ohne Einschränkungen

27. März 2020

Das Corona Virus hat einen Großteil der Welt fest im Griff und auch Brasilien gehört inzwischen zu den betroffenen Ländern. Dennoch verlaufen die Arbeiten auf unseren Farmen bislang ohne größere Einschränkungen. Unsere Mitarbeiter werden auf die Einhaltung besonderer Hygienemassnahmen geschult und enge Kontakte werden eingeschränkt um mögliche Ansteckungen zu vermeiden.
Inzwischen wurden auf der Fazenda „Ouro Verde“ auf 365 Hektar gut 912.500 Bäume gepflanzt. Unser Pflanzziel von 1 Million Bäume rückt somit in greifbare Nähe.
In dem kuzen Video erläutert unser Forstingenieur Michael Grieshaber die ersten Durchforstungsarbeiten. Das geerntete Holz wird nach der Imprägnierung als Zaunpfosten und Bauholz vermarktet. Wir sind froh, dass wir Ansteckungen bisher vermeiden konnten und wünschen allen unseren Mitarbeitern und ihren Familien auch weiterhin beste Gesundheit!

 

+++NEWS+++ von der Ernte 2020

27. Februar 2020

Die Ernte auf der Fazenda „Ouro Verde“ ist angelaufen. Die Arbeitsabläufe sind noch sehr einfach organisiert, werden jedoch im Laufe des Jahres durch geeignete Holztransporter, Greifer und Schälmaschinen optimiert. Wir halten Sie darüber auf dem Laufenden.
Sehen Sie hier ein kurzes Video live von unserer Fazenda „Ouro Verde“.

Futuro Verde produziert imprägniertes Holz

1. November 2019

Ein weiterer Meilenstein im Projekt Futuro Verde ist gesetzt !!!

Ab heute produzieren wir auf der Fazenda „OURO VERDE“ tiefenimprägniertes, tropenfestes Holz für den brasilianischen Markt. Dazu wurde die im August 2019 angelieferte Anlage fachgerecht installiert, von der brasilianischen Umweltbehörde ordnungsgemäß abgenommen und lizensiert.
Es werden nun schwächere Bäume oder nicht gerade genug gewachsene Bäume aus unserer Plantage ausgedünnt und zunächst Zaunpfosten für große Farmen bzw. Eingrenzungen aller Art, auch für Industrieanlagen, produziert. Es wird auch schon damit begonnen, längere Pfosten und Träger für Baukonstruktionen zu gewinnen. Dies gibt gleichzeitig den verbleibenden Bäumen auf unseren Plantagen die Möglichkeit, ihre Baumkrone auszubauen und somit noch schneller im Durchmesser zu wachsen.
Ein großes Kompliment und gleichzeitiges Dankeschön an alle unsere Mitarbeiter die in dieser Region, so groß wie Mitteleuropa, im Holzanbau und Produktion resultierender Produkte Pionierarbeit leisten.

Eine Ladung Zaunpfosten nach dem Imprägniervorgang

Die Anlage kann beidseitig befüllt werden. Pro Durchgang (4 Stunden) werden ca. 800 Zaunpfosten imprägniert (Bilder Archiv Futuro Verde)

Die Holzimprägnierungsanlage ist angekommen

20. August 2019

Es ist vollbracht !!! Die lange ersehnte und überaus wichtige Holz – Imprägnieranlage ist auf der „OURO VERDE“ angekommen und kann nun installiert werden.
Es folgen verschiedene Arbeitsschritte und Prozesse wie Anschluss der Leitungen und Pumpen, verschiedene Tests und Sicherheitsüberprüfungen, Lizenzierung durch die Umweltbehörde und nicht zuletzt das Einlernen und trainieren unserer Mitarbeiter welche die Anlage infolge bedienen. Es kann dann tiefenimprägniertes Holz produziert werden mit einer Garantie gegen Verrottung (bei Bodenkontakt) von mindestens fünfzehn Jahren.
Wir, die Futuro Verde, sind sehr stolz im Nordosten Brasiliens nicht nur der einzige Holzproduzent zu sein, sondern auch als einziges Unternehmen in diesem Wirtschaftsraum eine solche Anlage zu besitzen, mit der wir die Nachfrage nach Bauholz bedienen können.

Der Vorratstank wird in das Fundament eingesetzt …

… welcher das Imprägnierungsmittel bevorratet.

Das Herzstück der Imprägnierungsanlage, der 12m lange Druckkessel

Michael Grieshaber mit den Gesellschaftern R.Espenhain und D.Hotaki

Druckkessel mit Installationen

Druckkessel , Durchmesser 1,6 m (Bilder Archiv Futuro Verde)

Die Impränieranlage ist unterwegs

16. August 2019

Liebe Futuro Verde Freunde,

es gibt aufregende Nachrichten. Die Holz – Imprägnierungsanlage ist fertig und wurde beim Hersteller auf zwei Sattelschleppern zum Abtransport zu uns verladen.
Gleichzeitig haben wir auf der Fazenda OURO VERDE das Fundament dazu, welches nach neuesten Sicherheitsvorschriften auch zum Schutz gegen Bodenverunreinigung gebaut wurde, fertig gestellt.

Imprägnierungsanlage 4m hoch und 12m lang (Bilder Archiv Futuro Verde)

Eigens hergestelltes Fundament mit wasserdichter Auffangwanne (Bilder Archiv Futuro Verde)

Exzellente News von Ing. M. Grieshaber

6. Juli 2019 Aktuelles Titelbild

Am vergangenen Donnerstag hatten wir Besuch von Hr. Manoel de Freitas auf unserer Fazenda Ouro Verde.
Er ist pensionierter Direktor des Weltkonzerns International Paper mit ca. 60.000 Mitarbeitern. International Paper hat weltweit über 250 Produktionsstandorte. Mit einem Jahresumsatz von etwa 29 Milliarden US$ (2013) ist das Unternehmen weltweit der größte Papierhersteller.
Er hat uns gratuliert zu unserem so wörtlich “ sehr intelligenten Projekt “ und bescheinigt uns ein perfektes System mit der Nutzung von Durchforstungsholz durch Imprägnierung und infolge eine spätere Nutzung der Baumbestände als Sägeholz. Die Pflanzungen haben Ihm sehr gut gefallen.
Kommentar unseres Projektingenieures Hr. Grieshaber “ Für mich als Techniker war es exzellent von dem in Südamerika meist respektierten Eukalyptusspezialisten nochmals … und gleich so… eine Bestätigung zu bekommen, dass wir als Futuro Verde alles richtig machen“ .

Auf den nachfolgenden Fotos sehen Sie unseren Michael Grieshaber mit Herrn Freitas auf unserer
Fazenda „OURO VERDE“.

(Bilder Archiv Futuro Verde)

Investorenreise nach Brasilien / Rio Grande de Norte

20. Juni 2019

Die Futuro Verde lud vom 11. bis zum 16. Juni 2019 zur Investorenreise nach Brasilien ein. Vier voll gepackte Tage die Region Rio Grande do Norte zu erleben, in der die Futuro Verde ihr Projekt betreibt, gespickt mit vielen Informationen und Details. Schon die Landeshauptstadt mit über 1 Mio. Einwohnern hatte viel interessantes zu bieten. Vielfältige Industriesektoren, Landwirtschaft, Produktion tropischer Früchte, Fischfang, Textilindustrie, Solar und Windanlagen, Gewinnung von Bodenschätzen wie diverse Mineralien, Öl, Gas sowie Gold konnten die Teilnehmer kennenlernen, nicht zuletzt bei einem Besuch der Deutsch- Brasilianischen Industrie- und Handelskammer (AHK Brasilien).
Desweiteren wurden unsere drei Fazendas ausführlich besucht und studiert. Aktuell konnte auch die Baugrube für unsere Holz – Imprägnieranlage, welche in kürze installiert wird, in Augenschein genommen werden.
Eine sehr gelungene Informationsreise mit unseren Investoren. Die Futuro Verde bedankt sich nochmals für die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, welche sich alle durch eigenhändiges pflanzen eines Eukalyptusbaumes auf der Fazenda „Ouro Verde“ verewigt haben.
Einen Ausführlichen Reisebericht eines Teilnehmers können Sie jederzeit bei der Futuro Verde per Mail anfordern.

Hier einige Eindrücke der Informationstage in Bilder:

Aufzuchtplantage “ Pica Pau “

An Regen hat es auch nicht gefehlt

Produktstudien durch aufgesägte Exemplare

Erklärung der Anordnung der Pflanzverbände

Holzlager

Baugrube (Bilder Archiv Futuro Verde)

Neues Haus für Mitarbeiter auf „OURO VERDE“

28. Februar 2019

Auf unserer Fazenda (Farm) befand sich beim Kauf 2015 ein größeres Haupthaus und ein kleineres Wohnhaus für Mitarbeiter. Diese wurden in den letzten 4 Jahren schrittweise renoviert um lebenswerte und funktionale Wohn- Sozial- Lager- und Büroräume zu schaffen.
Unser Bestreben ist es, auf der Fazenda drei Mitarbeiterfamilien zu etablieren. Dies ist Teil unseres Sicherheitskonzepts, und somit können wir eine lückenlose Präsenz auf unserer Fazenda garantieren. Aus diesem Grund haben wir nun 2019 ein neues Mitarbeiter – Familienwohnhaus gebaut, bei dem wir unser Produkt Eukalyptusholz wie mittlerweile üblich in Brasilien zum Bau des Hauses verwendet haben !!!
Nicht zuletzt sorgen wir dadurch auch für zufriedene Mitarbeiter in einem angenehmen sozialen Umfeld auf unserer Fazenda.

(Bilder Archiv Futuro Verde)

Startschuss für unsere Holz – Imprägnierungsanlage

10. Dezember 2018

Projektfortschritt auf unserer Fazenda „OURO VERDE“

Planungsbüro eröffnet ! Heute war eine Abordnung des Herstellers ROLMIG aus Belo Horizonte und ein örtlicher Bauingenieur zu Besuch auf unserer Fazenda in Brasilien / Rio Grande do Norte. Der Anlass war eine Besprechung über Lage und Auslegung der Fundamente für unsere 12 Meter lange Holz – Imprägnierungsanlage, sowie die Einteilung und Lage des zukünftigen Holzlagerplatzes.

(Bilder Archiv Futuro Verde)

5. Marktplatz für Nachhaltige Investments – Futuro Verde ist dabei !

17. Oktober 2018
  1. Marktplatz für Nachhaltige Investments – Futuro Verde ist dabei!

Der 5. Marktplatz für nachhaltige Investments am 06. November 2018 in Ladenburg steht unter dem Motto „Wandel durch nachhaltiges Investieren“. Futuro Verde ist erstmalig als Aussteller und Marktplatzpartner dabei.
Die Veranstaltung richtet sich an Berater und an institutionelle Investoren wie Stiftungen, die an nachhaltigen Investments interessiert sind, und wird federführend organisiert von der Qualitates GmbH in Kooperation mit dem FNG, Ökofinanz 21, CRIC und dem Weltethos-Institut. Weitere Informationen und einen ersten Überblick erhalten Sie unter www.nachhaltige.investments . Nutzen Sie diesen innovativen Branchentreff, um Futuro Verde und deren handelnden Personen näher kennenzulernen. Für Interessenten halten wir ein begrenztes Kontingent an Gutscheinen bereit. Diese berechtigen zum freien Eintritt auf die Messe sowie zur Abendveranstaltung. Anfordern können Sie Ihren persönlichen Voucher per E-Mail unter info@futurover.de –  Stichwort
„ Gutschein – 5. Marktplatz für Nachhaltige Investments“. Wir freuen uns darauf, Sie in Ladenburg zu treffen.

Messestand Futuro Verde
(Bilder Archiv Futuro Verde)

Es ist soweit… Futuro Verde liefert Holz !

8. Oktober 2018

Ein Meilenstein für unser Projekt. Die Futuro Verde hat Anfang Oktober 2018 ihre erste LKW – Ladung Eukalyptusholz ausgeliefert. Es wurden 1150 Zaunpfosten geerntet, imprägniert und an einen Betreiber von Windenergieanlagen verkauft, welcher damit technische Anlagen einzäunt. Weitere Interessenten für die planungsgemäß anstehenden Ernten 2019 stehen bereit. Wir sind sehr stolz, in kürzester Zeit vermarktbares Holz produziert und gleichzeit auch vermarktet zu haben. Das Futuro Verde Team Brasilien ist hochmotiviert und wir möchten uns dafür genauso sehr bedanken wie wir auch unsere Glückwünsche aus Deutschland aussprechen möchten.

(Bilder Archiv Futuro Verde)

Motorsägen – Lehrgang bei Futuro Verde

31. Juli 2018

Planungsgemäß wird die Futuro Verde 2019 mit den ersten Durchforstungen sowie der ersten Ernte beginnen. In Vorbereitung dazu beginnt unser zweiter Forstingenieur Thiago (im Bild Mitte) damit, Mitarbeiter an der Motorsäge auszubilden. Bei erreichter Qualifikation werden wir den Mitarbeitern ein entsprechendes Zertifikat ausstellen.

Ein weiterer Fortschritt in unserem nachhaltigen Projekt und, man beachte , mit Maschinen aus Waiblingen / Baden Württemberg (-:

(Bilder Archiv Futuro Verde)

++++ Pflanzfortschritt aktuell 2018 ++++

25. Mai 2018

Bei einem Besuch auf unserer Farm „Ouro Verde “ durch unseren Connecting Manager Norbert Paul im Mai/2018, konnten die aktuellen Fortschritte der Pflanzungen begutachtet werden. Bis Mai/2018 wurden insgesamt 270 Hektar Land mit 675.000 Bäumen bepflanzt. Die Farm ist somit zu zwei Drittel bepflanzt !

Bis Jahresende werden wir, laut unserem leitenden Forstingenieur Herrn Michael Grieshaber, bei 310 Hektar bepflanzter Fläche ankommen. Somit müssen 2019 „nur“ noch 96 Hektar geschafft werden, um an unser Ziel von rund 1 Million gepflanzter Bäume auf 406 Hektar Fläche zu kommen.

Wenn man sich direkt auf den Flächen bewegt und die enormen Ausmaße sieht, kann man unserem brasilianischen Team nur den allergrößten Respekt aussprechen, was sie in diesen drei Jahren geleistet haben. Einfach weiter so !!!

(Bilder Archiv Futuro Verde)

Unser erster Traktor

20. April 2018

Mit Freude und Stolz hat unser Futuro Team auf der Farm „Ouro Verde“ unseren neuen Traktor in Empfang genommen. Er wird uns zukünftig gute Dienste leisten und beispielsweise eingesetzt zum pflügen, Pflanzfurchen ziehen, Wasserwagen ziehen, Transport verschiedenster Materialien auf der Farm sowie säubern der Pfanzungen mit unserem Mulcher. Die Arbeitsprozesse werden effektiver, Kosten durch Miet – Traktoren werden eingespart.

 

(Bilder Archiv Futuro Verde)

++++ Innovationen 2018 ++++

8. Februar 2018

Unser Team in Brasilien um Dipl. Forstingenieur Michael Grieshaber ist ständig bemüht unsere Pflanztechnik und Pflege zu verbessern. Nachdem schon 2016 ein Subsolador (Bild Mitte/rechts) angeschafft und erfolgreich eingesetzt wurde, war es nun nötig diesen einer Generalüberholung zu unterziehen. Für die Pflanzungen 2018 ist er durch verschiedene Verbesserungen nun wieder einsatzbereit (Bild links + oben rechts). Mit diesem Subsolador öffnen wir, vor dem Setzen unserer Eukatyptus- und Akaziensetzlinge, eine Pflanzfurche in welche gleichzeitig ein Startdünger eingebracht wird. Unsere Setzlinge wachsen dadurch deutlich schneller und wurzeln tiefer.

Als weitere Neuerung haben wir für 2018 einen Mulcher angeschafft (Bild rechts unten) mit dem wir unsere Pflanzreihen vor Unkraut, also Nahrungskonkurrenten frei halten. Auch damit erreichen wir ein besseres Wachstum unserer Bäume und verbessern gleichfalls die Feldhygiene.

Collage Mulcher - Subsulator

(Bilder Archiv Futuro Verde)

Weihnachtsfeier 2017

2. Januar 2018

Auf der Fazenda „Ouro Verde“ haben wir am 29.12.2017 mit der gesamten Belegschaft der Futuro Verde unsere Weihnachtsfeier abgehalten. Anwesend waren sowohl die Gründungsgesellschafter als auch neu interessierte Investoren aus Deutschland. Ein gelungener Tag, welcher mit der Besichtigung der Pflanzungen begonnen hatte, die man mittlerweile aber nun schon als Wald bezeichnen kann. Bei einem deftigen und landestypischen „Churrasco“ wurde im Anschluss für das Wohl aller gesorgt und die Kommunikation zwischen Brasilianern und Deutschen gepflegt und ausgebaut. Beeindruckend für viele war, zu erfahren wie wichtig diese von der Futuro Verde geschaffenen Arbeitsplätze für die Landbevölkerung sind. Wir ermöglichen jungen Menschen ihr Leben dort fortzuführen wo sie geboren wurden und „zu Hause“ sind. Familien werden in ihren sozialen Strukturen zusammengehalten, ein Effekt der anfangs nicht im Focus stand, aber bei allen Anwesenden aus Deutschland den Wunsch nach mehr geweckt hat.

Weihnachtsfeier 2017 Fazenda Ouro Verde

(Bilder Archiv Futuro Verde)

+++ Verkaufsprospekt von BaFin gebilligt +++

12. September 2017

Zum 07.09.2017 hat die „BaFin“, Bundesanstalt für Finanzen,  den Verkaufsprospekt der Futuro Verde Deutschland GmbH & Co.KG gebilligt. Ein weiterer Meilenstein für dieses nachhaltige, ökologische und soziale Projekt. Wir freuen uns sehr, nun öffentlich Kommanditisten als Anleger für unsere Baumplantagen gewinnen zu können. Den ausführlichen Verkaufsprospekt können Sie auf unserer Homepage unter Projekte/ III. Ouro Verde / herunterladen,  oder bei der Futuro Verde in Schriftform anforden. Herzlich Willkommen !

Universität Mossoro besucht Futuro Verde

24. Juli 2017

Während unsere neuen Pflanzungen in der Regenzeit 2017 in vollem Gange sind, haben Forststudenten der staatlichen Universität Mossoro, Rio Grande do Norte – Brasilien, im Rahmen einer Exkursion die Pflanzungen auf unserer Farm „Ouro Verde“ besichtigt. Unsere Aufforstungen auf der Farm „Ouro Verde“ gelten heute bereits als Referenz im Bundesstaat Rio Grande do Norte. Auf der Farm haben die Professoren des Fachbereichs Forstwirtschaft die Möglichkeit, ihren Studenten eine professionell und nachhaltig angelegte Aufforstung zu zeigen. Eine Ehre und gleichermaßen Auszeichnung für uns den Studendenten die Fortschritte unseres „wachsenden Projektes“ zu zeigen.

Wertästung auf Paraiso Verde

9. März 2017

Wir freuen uns Ihnen hier ein Wachstumsergebnis von unserem Projekt II auf der „Farm Paraiso Verde“, drei Jahre nach Pflanzung dieses Eukalyptusbaumes, zu zeigen. Unser Mitarbeiter führt eine Wertästung bis auf eine Stammhöhe von fünf Meter durch. Ziel der Wertästung ist eine Produktion von astfreiem Wertholz. Mit astfreiem Qualitätsholz lässt sich ein deutlich höherer Verkaufspreis erzielen als mit astigen Massensortimenten. Die abgesägten Äste verbleiben auf dem Waldboden, verhindern damit das Nachwachsen von Nahrungskonkurrenten und tragen nach Ihrem natürlichen Zersetzungsprozeß zur Verbesserung der Böden bei.

Weihnachtsfeier 2016 Futuro Verde

17. Dezember 2016

Weihnachtsfeier auf der Farm “ Pica Pau“ , wo unsere Eucalyptus-Setzlinge produziert werden. Die Zahl unserer Mitarbeiter wächst sichtlich, um so wichtiger dass die Gemeinschaft gepflegt wird.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016, Frohe Weihnachten nach Brasilien !

+++ Update September 2016 +++

28. September 2016

Bei einem Arbeitsbesuch auf der Farm „Ouro Verde“ durch unseren Gesellschafter der Futuro Verde Gruppe Hr.Paul, wurden die Fortschritte und die anstehenden Aufgaben aktualisiert. Bis 30.08.2016 wurden in diesem Jahr beachtliche 80 Hektar verschiedener Arten Eukalyptus sowie ein kleiner Anteil Akazie gepflanzt. Das bedeutet aktuell einen Zuwachs von 200.000 Setzlingen ! Die Ausmaße dieser Flächen sind, wenn man auf dem Feld steht, atemberaubend. Kompliment an unsere Mannschaft.

Auf dem Foto sehen Sie Herrn Grieshaber, wie er mit einem unserer Mitarbeiter die Bodenfeuchte in 50-100 cm Tiefe kontrolliert.

Produktidentifikation

24. Juli 2016

Was für eine Kombination ! Unsere Futuro Verde auf einem BMW i3 ! Nachhaltigkeit trifft Mobilität. Wir freuen uns sehr über diese Aktion aus dem Kreis der Unterstützer unseres Projektes.  Vielen Dank !!!

Beginn der Pflanzungen auf “Fazenda Ouro Verde“

2. April 2016

Bereits seit dem 06.04.2016 hat die Futuro Verde – Produtos Florestais Ltda. mit den Pflanzungen zur Aufforstung der Fazenda (Farm) “Ouro Verde“ , auf deutsch “grünes Gold“, begonnen.

Von der 508 Hektar umfassenden Fazenda dürfen dabei 406 Hektar bewirtschaftet werden, die restlichen 102 Hektar werden als Reserveschutzfläche der Natur überlassen. Unser Team vor Ort wird in den nächsten drei Jahren 1.000.000 Setzlinge verschiedener Sorten pflanzen.

Pflanzungen 2016 auf der Fazenda „Ouro Verde“

5. Februar 2016

Die Vorbereitungen für die diesjährigen Pflanzungen laufen auf Hochtouren damit wir mit einsetzender Regenzeit die für 2016 geplanten Setzlinge pflanzen können. Entsprechende Flächen wurden dafür bereits seit November 2015 vorbereitet. Unser Lager wurde diese Woche mit 28 Tonnen Dünger, welcher speziell für unsere Bodenverhältnisse produziert wurde, aufgefüllt. (Bild Spediteur bei Ankunft auf „Ouro Verde“)

Weihnachtsfeier 2015 auf Fazenda „Pica Pau“

14. Dezember 2015

Für unsere Belegschaft haben wir eine kleine Weihnachtsfeier auf Brasilianisch organisiert. Auf der Farm „Pica Pau“ (zu deutsch Specht), wo auch unsere Setzlinge gezüchtet werden, wurde bei einem gemütlichen Churrasco einmal außerhalb der Farmarbeit geredet und gefeiert. Wir freuen uns, schon im ersten Jahr der Fazenda „Ouro Verde“ diese Gemeinschaft zusammengeführt zu haben, welche nun von Jahr zu Jahr weiter wachsen wird. Schöne Weihnachten oder wie man auf Brasilianisch sagt „Feliz Natal“ .

Kauf der “Fazenda Ouro Verde“

27. April 2015 Ouro Verde Lageplan

Ein Meilenstein in der Geschichte der Futuro Verde – Produtos Florestais Ltda. ist gesetzt. Am 12.01.2015 haben wir den Kaufvertrag für die “Fazenda Ouro Verde“ im Bundesstaat Rio Grande de Norte / Brasilien abgeschlossen und notariell beurkundet. Mit der Erfüllung des Kaufpreises vom 23.04.15 ist die Futuro Verde-Produtos Florestais Ltda. nun Eigentümer einer 508 Hektar großen Farm mit hervorragender Verkehrsanbindung und guten Böden zur Realisierung unseres Aufforstungsprojektes . Herzlichen Dank an alle Initiatoren und Gratulation an alle Mitwirkende zu diesem gelungenem Projektstart !